Schillerverein Marbach

Veranstaltungen

Jahresprogramm

Hier können Sie unser Veranstaltungsprogramm herunterladen: veranstaltungen_2017.pdf





3.4.17 Mitgliederversammlung
mit Balladenvortrag von Dorothee Balzer, Stuttgart
19:30 Uhr
Turnerheim Marbach,
Abendessen ab 18:30 Uhr
24.4.17 Führung durch das MIK, Ludwigsburg
Führung für Mitglieder des Schillervereins mit Andrea Hahn, Marbach
17:00 Uhr,Eintritt frei
Treffepunkt vor dem MIK, Eberhardstr.1. Ludwigsburg
16.5.17 "Weilen die Noth bei den hiesigen armen Leuten sehr groß" - Das Hungerjahr 1817
Vortrag von Albrecht Gühring, Stadtarchiv Marbach
19:30 Uhr
Bürgersaal, Rathaus Marbach
4€/ 3 €
26.6.17 "Schillers Gesinde" - Über das Leben der Bedienten im Hause und zur Zeit Schillers
Vortrag von Dr. Sven Schlotter, Jena
19:30 Uhr
Bürgersaal, Rathaus Marbach
4€/ 3 €
12.7.17 - 19.7.17 "Sommerspaziergänge"
Führung durch die Gemarkung Marbachs und angrenzende Gebiete mit Reinhard Wolf
Infos auf der Besucherseite dieser Homepage
21.10.17 Apfelfest
Ein Fest für Kinder und Erwachsene mit Literatur und Natur in Zusammenarbeit mit der NABU-Ortsgruppe, Litspaz und Anderen
Schillerhöhe Marbach
das genaue Programm entnehmen Sie bitte der Tagespresse
6.11.17 Menschenwürde - im Rahmen der Marbacher Schillerwoche in Zusammenarbeit mit den Schulen,
Vortrag und Diskussion mit Eberhard Stilz, Präsident des Verfassungsgerichtshofes für das Land Baden-Württemberg
19:30 Uhr
Stadthalle, Schillerhöhe
4€/ 3 €
Schüler frei
10.11.17 Musikalische Huldigung der Marbacher Vereine vor dem Geburtshaus
in Zusammenarbeit mit der Stadtkapelle Marbach und der Chorvereinigung Liederkranz
Vor dem Geburtshaus,
die Uhrzeit entnehmen Sie bitte der Tagespresse
11.11.17 Benefizkonzert für die Erhaltung des Geburtshauses
Konzert mit Daniel Sans,Tenor und Matthias Guthier, Klavier
19:30 Uhr
Humboldtsaal des Deutschen Literaturarchivs
Eintritt frei

Kontakt

Birger Laing

Kirchenweinbergstraße 45

71672 Marbach

07144-860418

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Hinweis:
Zu den einzelnen Veranstaltungen wird nicht gesondert eingeladen.
Ein Hinweis auf die Veranstaltungen erfolgt über die Presse.